Presseartikel

Tischtennis Halbzeitbilanz 2019/20: Ende 3 und Jungen-Mannschaft ragen heraus

Erstellt von Michael Schumacher | |   Tischtennis

Zufriedenstellende bis sehr gute Leistungen dürfen sich unsere Teams nach Abschluss der Meisterschaftsvorrunde bescheinigen. Hier ein Überblick über den Zwischenstand:

1. Mannschaft (2. Kreisklasse Gruppe 1):

Mit 8:6 Punkten und Tabellenplatz 4 endete die Vorrunde für dieses Team. In dieser leistungsmäßig sehr ausgeglichenen Gruppe ist man mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenzweiten nicht weit von einem möglichen Aufstiegsrelegationsplatz entfernt. Von daher kann man gespannt auf das Abschneiden dieses Teams in der Rückrunde sein. Mit einer Bilanz von 12:4 stellt dieses Team mit dem an Position 1 spielenden Frank Jensen den besten Spieler der Vorrunde in dieser Liga.

2. Mannschaft (2. Kreisklasse Gruppe 2):

Am Anfang der Saison sah man sich in dieser stark besetzten Gruppe noch als Abstiegskandidat und Klassenerhalt war daher das oberste Ziel. Diesem Ziel ist man wohl ein Stück näher gekommen. Mit einer Bilanz von 5:9 Punkten ist überraschenderweise Platz 5 und damit die Tabellenmitte erreicht worden.

3. Mannschaft (3. Kreisklasse Gruppe 2):

Mehr als stolz dürfen die Spieler dieses Teams sein. Mit einer makellosen Bilanz von 12:0 Punkten hat man sich die inoffizielle "Herbstmeisterschaft" gesichert und stellt mit den an Position 1 und 2 spielenden Nachwuchsspielern Mike Schulte (Bilanz 13:1) und Niclas Hegelich (Bilanz 7:1) die besten Ligaspieler der Vorrunde. Das Geheimnis dieses Erfolges liegt wohl in der richtigen Mischung aus jungen Nachwuchsspielern und älteren erfahrenen Spielern (siehe Foto). Dieses Erfolgsrezept müsste auch der Garant dafür sein, in der Rückrunde an die bisher gezeigten Leistungen anzuknüpfen und sich nach Abschluss der Saison den Meistertitel und Direktaufstieg in die 2. Kreisklasse zu sichern.

4. Mannschaft (3. Kreisklasse Gruppe 1):

Das Ziel dieser Mannschaft sich im Tabellenmittelfeld zu etablieren ist mit 9:7 Punkten und damit Platz 5 voll erfüllt worden. 5. Mannschaft (3. Kreisklasse Gruppe 2): Mit einer Bilanz von 4:8 Punkten und mit einer über weite Strecken durchaus zufriedenstellenden Leistung schaffte es die Mannschaft auf Tabellenplatz

5. Jungen-Mannschaft (Kreisliga): Mit einer überragenden Bilanz von 8:0 Punkten sicherten sich unsere Jungs die "Herbstmeisterschaft" und sind damit Favorit für den Aufstieg in die Jungen-Bezirksklasse. Wie in der 3. Herrenmannschaft waren auch hier Mike und Niclas die Erfolgsgaranten und beenden jeweils ungeschlagen die Vorrunde als beste Ligaspieler. Schüler-Mannschaft (Kreisliga): Die neuformierte und noch etwas unerfahrene Mannschaft konnte immerhin zwei Siege für sich verbuchen und steht mit 4:14 Punkten auf Tabellenplatz 8.

Zurück