Presseartikel

Tischtennis Andro WTTV Cup 2019: Carsten Gedicke schafft es in die Finalrunde

Erstellt von Michael Schumacher | |   Tischtennis

Am 30.11. fand die Finalrunde des diesjährigen Andro WTTV-Cup beim TTV Waltrop 99 e.V. statt, und unser Carsten war einer der 16 Finalteilnehmer. Zwar blieb der ganz große sportliche Erfolg bei dieser hochkarätig besetzten Endrunde für ihn aus, aber Carsten war überglücklich es überhaupt bis in die Finalrunde geschafft zu haben. Seine Freude ist verständlich, wenn man sich die unten stehenden Zahlen und Fakten dieser Turnierserie vor Augen führt. Aus Abteilungssicht ist dieser Erfolg besonders erfreulich, denn mit Carsten konnten wir nach 2018 (damaliger Finalteilnehmer Yves Saalmann) wiederum einen Finalisten ins Rennen schicken.

Qualifiziert für diese Endrunde hatte sich Carsten über die Kategorie "Verbesserung des TTR-Wertes" während der Turnierserie. Im Anschluss an dass Turnier fand im "Hotel am Park" der Abschlussabend mit der Siegerehrung statt. Die Siegerehrung wurde vom WTTV-Geschäftsführer Michael Keil durchgeführt. Alle Finalteilnehmer wurden geehrt und erhielten vom Verbandsausrüster und Titelsponsor andro großzügige Sachpreise.

Zahlen und Fakten der beliebten Turnier-Serie des andro-Cups (in Klammern die Daten aus den beiden Vorjahren):

Es haben sich 74 (2018: 53; 2017: 56) Vereine mit 750 (2018: 585; 2017: 430) Turnieren als Ausrichter beteiligt, welche sich auf die fünf Bezirke des WTTV wie folgt verteilen:

  • Arnsberg 10 (2018: 11; 2017: 7) mit 151 Turnieren,
  • Düsseldorf 27 (2018: 15; 2017: 17) mit 207 Turnieren,
  • Mittelrhein 15 (2018: 10; 2017: 11) mit 177 Turnieren,
  • Münster 14 (2018: 12; 2017: 14) mit 180 Turnieren und
  • Ostwestfalen-Lippe 8 (2018: 5; 2017: 7) mit 35 Turnieren.

Die „Top 10“ der Vereine mit den höchsten Ausrichtungszahlen sieht wie folgt aus:

  1. TTV Preußen Lünen 94 (2018: 170; Platz 1),
  2. ESV Troisdorf 69 (2018: 67; Platz 2),
  3. TTC Ruhrstadt Herne 55 (2018: 52; Platz 3),
  4. SV DJK Holzbüttgen 54 (2018: 2; Platz -),
  5. SSF Bonn 37 (2018: 23; Platz 6),
  6. DSC Wanne-Eickel 28 (2018: 4; Platz -),
  7. SV Spellen 22 (2018: 15; Platz 8) und TuS Ende 22 (2018: 9; Platz -) und VfL Hüls 22 (2018: 0; Platz -),
  8. DJK BW Bielefeld 20 (2018: 14; Platz 9).

Es haben 1.720 (2018: 1.305; 2017: 1.144) verschiedene Spieler/innen mit insgesamt 9.369 (2018: 7.523; 2017: 5.012) Turnierstarts teilgenommen, die sich auf die drei Altersklassen wie folgt verteilen:

  • Nachwuchs 105 (2018: 96; 2017: 85),
  • Erwachsene 738 (2018: 595; 2017: 561) und
  • Senior[inn]en 877 (2018: 614; 2017: 498).

Zurück