Tischtennis: Rekordbeteiligung bei den Vereinsmeisterschaften der Hobbyspieler
Logo SportProGesundheit

Mehr als gut besucht war die Vereinsmeisterschaft in der Doppel-Konkurrenz. Genau 20 Hobby-Spielerinnen- und Spieler fanden den Weg in die Sporthalle Am Berge, um das beste Doppel in ihren Reihen zu ermitteln. Dieser Rekordbeteiligung folgte im Laufe des abends eine ganze Reihe spannender Matches, bis nach insgesamt dreistündiger Turnierdauer das beste Duo feststand. Vereinsmeister 2017 dürfen sich Helmut Adrian und Winfried Dorschner nennen, die in einem packenden 5-Satzfinale die Oberhand über dass Duo Thomas Herrmann und Günter Schultz behielten. Über Platz 3 dürfen sich Dilwar Khudeda und Abdulkarim Alhaj freuen.